Archiv

2018

Sommerpause

Aufgrund der beginnenden Schulferien findet unser Training vorerst im CZM (Leibnizstr. 9) statt. Am 28.06 fällt das Training wegen des Sommergrillens aus.

Vom 16.07. bis zum 08.08. gehen wir in die wohlverdiente Sommerpause. Ab dem 09.08. beginnt das Training wieder wie gewohnt in der RKS.

(24.06.18)

Venlo Feis

Beim diesjährigen Venlo Feis konnten wir recht erfolgreich mit einem Aufstieg und einigen zweiten und dritten Plätzen teilnehmen. Einen Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

(24.06.18)

Trainingsausfall

Am Mittwoch den 06.06. fällt das Training wegen einer Schulveranstaltung in der RKS aus.

(05.06.18)

Trainingsausfall

Am Montag den 30.04.2018 fällt das Training aus. Die Hexen fliegen an diesem Tag zum Blocksberg und feiern Walpurgis!

(25.04.18)

Trainingsausfall

Am Donnerstag den 01.02. fällt das Training wegen der Winterferien aus.

(29.01.18)

Ruhr Feis 2018

Trotz kleiner Mannschaft nahmen wir beim diesjährigen Ruhr Feis in Düsseldorf erfolgreich teil und konnten insgesamt einen Aufstieg und einige dritte Plätze verzeichnen.

(29.01.18)

2017

Trainingsausfall

Am Montag den 30.10 fällt das Gruppentraining aus, da wir nicht in die RKS können.

German Open 2017

Auch in diesem Jahr nahmen wir wieder recht erfolgreich an den Deutschen Meisterschaften in Moers teil. Wir konnten insgesamt einen Aufstieg bzw. ein Retirement verbuchen, sowie einige zweite und dritte Plätze.

RKS besetzt

Da die RKS in der kommenden Woche besetzt ist, fällt das Wettkampftraining am 11.05. aus.

(07.05.2017)

Ausfall des Anfängertrainings

In den Osterferien vom 10. bis 22. April fällt das Anfängertraining leider aus.

(07.04.2017)

Ausfall des Anfängertrainings

Am Mittwoch den 29.03. muss das Anfängertraining leider ausfallen.

(22.03.2017)

Ruhr Feis 2017

Am Ruhr Feis 2017 nahmen wir diesmal mit einer kleinen Abordnung, aber dennoch sehr erfolgreich teil. So konnten wir insgesamt zwei Aufstiege verzeichnen:
Amke stieg mit dem ersten Platz im Light Jig ins Primary-Level auf und Edith ließ mit dem ersten Platz im Slip Jig ihren letzten Beginner Soft-Shoe hinter sich.
Weiterhin gab es einige zweite und dritte Plätze. So konnte Yvonne einen sehr guten zweiten Platz im Intermediate Light Jig behaupten.

2016

Deutsche Meisterschaften 2016

 

Trotz des - zumindest für die Harzer Fraktion - etwas entfernt gelegenen Austragungsortes konnten wir diesmal mit zehn Mitgliedern, sechs davon aus unserer 'Fraktion Süd', an den German Open in Sindelfingen teilnehmen.

Die Teilnahme verlief diesmal sehr erfolgreich. So gab es einige zweite und dritte Plätze und auch einige Aufstiege. So konnten Tabea und Katharina aus der Fraktion Süd  jeweils im Reel aufsteigen. Tabea hat damit auch ihren letzten Beginner Tanz hinter sich gelassen. Katharina stieg zudem im Traditional auf. In der Premiership gewann Tabea außerdem den ersten Platz.

Auch für die Harzer Fraktion gab es insgesamt drei Aufstiege zu verzeichnen, so stieg Annett in ihrem Traditional ins Intermediate Level auf, sowie mit dem Reel ins Open Level. Edith konnte mit dem Single Jig ins Primary Level aufsteigen. Außerdem ergatterte Sie einen dritten Platz in der Premiership.

Sommerfest in Hahnenklee

 

In Hahnenklee konnten wir beim diesjährigen Sommerfest am 30.07 einen halbstündigen Auftritt absolvieren. Zu Beginn war es leider ein wenig regnerisch, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat.
 

Nach unserem "Anti-Regentanz" kam dann auch die Sonne heraus, so das wir unsere Vorführung in strahlendem Sonnenschein beenden konnten.

 

 

Workshop beim Sommersportfest der TU Clausthal 2016

Bei unserem Workshop beim Sommersportfest der TU Clausthal konnten wir einigen Interessierten die Grundlagen des Irish Dance zeigen.

Drei einfache Ceilis lernten sich schnell. Nach einer Stunde sind die Teilnehmer gerüstet für den nächsten Pub-Besuch mit Tanz und Whiskey ☺.

Auftritt beim Abiball 2016

Unsere (bisher) jüngste aktive Tänzerin Leo feierte am 25.06.2016 beim Abiball das bestandene Abitur. Da durfte natürlich ein kleines irisches Tänzchen nicht fehlen...

Nach dem Auftritt testeten wir die Selfie-Box ...

Campuslauf 2016

Am 15. Juni 2016 fand der diesjährige Campuslauf der TU Clausthal statt. Das gibt es nur in Clausthal: Campuslauf mit Irish Dance.

Beim Start war es noch sonnig ...

Leider zog ein Gewitter auf. Trotz des Unwetters beendeten wir unsere Laufrunde mit einem kleinen Tanz und erreichten eine Rundenzeit von 26 Minuten. Ob wir im nächsten Jahr diesen 'Rekord' brechen werden bleibt abzuwarten.

Venlo Open Feis 2016

Am 11.06.2016 ging es für uns wieder einmal zum Wettkampf nach Holland. Diesmal konnte wir mit einer besonders großen Truppe, bestehend aus 11 Personen anreisen. Für einige von uns war der insgesamt 10. Venlo Open Feis der erste Wettkampf. Trotz großer Nervosität konnte Andrea H. bei ihrem ersten Wettkampf-Tanz den vierten Platz erreichen. Auch Linda und Jonas schafften in ihren Altersgruppen gute Platzierungen.

Mehr…

Auch für die "alten Hasen" gab es ein insgesamt zufriedenstellendes Ergebnis. Zwar gab es nur einen Aufstieg - Andrea M. darf jetzt den Hornpipe im Primary lernen - aber auch die übrigen Teilnehmer erreichten einige gute Platzierungen. So erreichte Katrin in der Primary Premiership den zweiten Platz. Beim Two-Hand gab es für Lisa und Annett sogar den ersten Platz.

Eine Premiere für uns war außerdem, das wir gleich mit zwei Gruppen beim Ceili-Wettbewerb vertreten waren. Unser vierter Wettkampf-Neuling Tamara tanzte im Ceili-Wettbewerb mit und erreichte mit ihrer Gruppe den zweiten Platz. Unsere zweite Ceili-Truppe belegte dahinter den dritten Platz.

Weniger…

Erfolgreiche Teilnahme am Ruhr Feis 2016

Beim diesjärigen Ruhr-Feis waren wir nur mit einer kleinen Truppe vertreten, konnten aber dennoch einige Erfolge einheimsen.

Mehr…

Leo hat ihren letzten Beginner-Tanz hinter sich gelassen und darf jetzt auch den Light Jig im Primary Level tanzen und Amke hat im Reel ihren ersten Aufstieg ins Primary Level geschafft. Auch die übrigen Teilnehmer konnten Silbermedaillen einheimsen.

Einen kleinen Unfall gab es leider diesmal. Da Lisa sich bei der Premiership den Fuß umknickte, musste sie für den Rest des Wettkampfs leider pausieren. Bis zum nächsten Wettkampf in Venlo wird sie aber hoffentlich wieder fit sein und dann volle Attacke reiten.

Weniger…

2015

Erfolgreiche Teilnahme an den German Open 2015

Am 14.11 fanden in Bonn die diesjährigen German Open statt. Diesmal waren auch Wettkämpfer aus unserer 'Fraktion Süd' aus Kaiserslautern wieder mit dabei. Die Kaiserslauterer räumten alles ab und konnten sechs Aufstiege für sich verbuchen, aber auch für die Clausthaler blieb der eine oder andere Treppchenplatz übrig ☺.

Auf Kaiserslauterer Seite stieg Vasil Tenev im Traditional Set und im Treble Jig auf und ist damit jetzt im Primary. Tabea Orzechowski war mit vier Aufstiegen die Abräumerin des Tages und darf nun fast alle ihre Tänze im Primary Level tanzen.

Zur Ehrenrettung der Clausthaler Fraktion gewann Lisa Balthaus den ersten Platz im Reel und darf jetzt für das Intermediate Level lernen.

Auch die anderen Teilnehmer konnten einige zweite und dritte Plätze erringen, sowohl in den Einzeltänzen, als auch in der Premiership.

Erfolgreiche Teilnahme am 3. Hamburg Open Feis (Halloween Feis)

Am 24.11 fand in Hamburg Wandsbeek der 3. Hamburg Open Feis statt, bei dem wir sehr erfolgreich teilnahmen. (Der Workshop hat sich also gelohnt).

Unter anderem konnten wir fünf Aufstiege verzeichnen:

  • Im Reel und im Light Jig ist Stefanie Kirchner aufgestiegen. Sie darf jetzt den Reel im Intermediate Level, sowie den Light Jig im Primary Level tanzen.
  • Im Slip Jig darf Andrea Malfatti jetzt im Primary Level tanzen.
  • Im Single Jig stiegen Yvonne Hausmann ins Primary Level auf, sowie Anika Lindner ins Intermediate Level.

Auch die übrigen Teilnehmer schlugen sich sehr gut und konnten einige Treppchen-Plätze ergattern.

Eine Besonderheit in Hamburg war die Traditional Set Trophy, bei der man sich passend zum nahen Halloween-Fest verkleiden durfte. Einige von uns nutzten das weidlich aus.

Das Verhexen der Kampfrichter war leider nicht erfolgreich ☺, aber auch bei der Bewertung der Trophy landeten die Teilnehmer in einem guten oberen Mittelfeld.

Ein Highlight des Feis war die Treble Reel Competition, bei der wir zwar nicht selbst teilnahmen, aber viel Spaß beim Zuschauen hatten. Die Treble Reel Competition kann man sich auch auf YouTube ansehen.

Ein Bericht über den Hamburg Feis erschien auch in der lokalen Presse.

Bericht vom Workshop

Unser Workshop fand am 26. und 27. September in der Mensa der TU-Clausthal statt.

Am Sonntag Nachmittag konnten wir fußlahm, aber mit ganz viel neuer Erfahrung und wertvollen Tipps nach Hause gehen. Hinter uns lagen zwei Tage mit insgesamt 9 Stunden Hardshoe- und Softshoe-Training, bei denen wir sehr viel Spass hatten.

Am Samstag waren die Hardshoe-Tänze dran. Hier bekam der eine oder andere ganz schön schwere Beine. Dafür konnten wir uns am Abend beim Essen im Schoko-Restaurant gut erholen.

Am Sonntag beim Aufwärmen machte auch unser jüngstes Mitglied mit. Danach ging es konzentriert mit vielen Übungen und den Softshoe-Tänzen weiter.

Für unseren nächsten Feis haben wir auf jeden Fall dank unserer Workshop-Trainerin Nicole Ohnesorge in diesen zwei Tagen eine gute Grundlage gelegt.